Türen-Konfigurator für JOKA

Fotorealistische 3D-Darstellungen in Echtzeit mit präzisen Preisen auf der Grundlage von Produktdaten und Benutzereingaben – zugänglich auf jedem Gerät und jeder Plattform.

Unsere E-Commerce-Lösung hat die Verkaufsstrategie von Joka, einem führenden deutschen Anbieter von Türen, Bodenbelägen und Innenausstattung, deutlich verbessert.

Door configuration software for JOKA
Deutschland
Land
2000
Online seit
Innenausstattung
Branche

Kunde

Das in Deutschland ansässige Unternehmen JOKA ist ein bekannter Händler für Fußböden, Tapeten, Heimtextilien und Türen. JOKA beliefert sowohl gewerbliche Kunden als auch Endverbraucher und verfügt über 55 Ausstellungsräume in ganz Deutschland sowie eine Online-Plattform für den Produktverkauf.

JOKA bietet nicht nur qualitativ hochwertige Produkte, sondern auch fachkundige Unterstützung bei der Innenraumgestaltung. Ein Netzwerk von spezialisierten Handwerkern, die in den Ausstellungsräumen, genannt „CityStores“, und über Online-Beratungen zur Verfügung stehen, erhöht die Kundenzufriedenheit.

„Wir waren beeindruckt, wie sehr sich das Team für unser Geschäft interessiert hat und wie sie dieses Wissen genutzt haben, um verbesserte Konfigurationslösungen für die Marke JOKA zu entwickeln.“

Die Herausforderung

Der bisherige JOKA Türen-Konfigurator war für den internen Gebrauch und für Handelskunden konzipiert. Manuelle Datenverarbeitung, langsame Ladezeiten und fehlende digitale Funktionen wie Analytik und AR schränkten seine Einsatzmöglichkeiten ein. Um diese Probleme zu beheben und mit den Wachstumsplänen in Einklang zu bringen, suchte JOKA nach einer kosteneffizienten, benutzerfreundlichen Lösung die sowohl auf der Website als auch von externen Händler genutzt werden kann. Der neue Türkonfigurator sollte webbasierte 3D-Funktionen, Unterstützung für die Vertriebsentwicklung, einfache Integration und vereinfachte Prozesse für das Hinzufügen von Konfigurationen und Produkten bieten.

Unsere Vorgehensweise

Zunächst untersuchte CanvasLogic das Geschäftmodell und die Zielgruppen von JOKA, um die wichtigsten Funktionen und Anforderungen für den neuen Türen-Konfigurator festzulegen. Sie analysierten das bestehende Tool, um die unzureichende Leistung zu verbessern. Über die von JOKA gestellten Anforderungen hinaus empfahlen wir einen mobilfähigen, plattformübergreifenden Konfigurator für kundenspezifische Produktkonfigurationen mit Preisdetails, der die Möglichkeit bietet, Konfigurationen und Bestellungen an Händler und Benutzer zu senden.

Die Lösung

Das CanvasLogic Team machte sich an die Arbeit und analysierte wie der Produktkonfigurator genutzt werden würde. Gleichzeitig untersuchten wir das bestehende Konfigurationstool und ermittelten die Ursachen für die unzureichende Leistung. CanvasLogic hat nicht nur alle Aspekte der Aufgabenstellung von JOKA erfüllt, sondern auch angeregt, dass der neue JOKA-Türkonfigurator

  • mobilfähig ist
  • eine plattformübergreifende Funktionalität bietet
  • kundenspezifische Produktkonfigurationen mit den entsprechenden Preisinformationen bereitstellt
  • den Versand von Konfigurationen und Bestellungen an Händler und Nutzer ermöglicht

Die Logic Engine

Wir haben unsere „Logic Engine 2.0“ implementiert, indem wir Konfigurations-, Preis- und Visualisierungsdaten in eine benutzerdefinierte, regelbasierte Engine übertragen haben, die die Object Constraints Language (UML-Standard) verwendet. Dies gewährleistet praktikable Produktkonfigurationen für den Benutzer, reduziert Bestellfehler und unterstützt alle Geräte/Plattformen.

Wir haben ein detailliertes Domänenmodell definiert, Produktstammdaten zusammengestellt und Konfigurationsregeln implementiert. Die Speicherung von Assets und Preisen in der Cloud hat die Funktionalität verbessert und die Konfiguration beschleunigt.

Die Benutzer können nun fotorealistische 3D-Bilder in Echtzeit erstellen und anzeigen, wobei die genauen Preise auf der Grundlage von Produktdaten und Benutzereingaben sofort angezeigt werden.

CL-How-it-works-768x346-1.jpg
CanvasLogic’s configuration model for JOKA

Visualisierungs-Engine

Um die Produktvisualisierungs-Engine für JOKA zu konfigurieren, migrierte das CanvasLogic-Team bestehende 3D-Produktmodelle und fügte Produkttexturen und individuelle 3D-Umgebungsrendering-Funktionen hinzu.

Dank der erweiterten Produktvisualisierungsoptionen können die Benutzer vor der Bestellung eine genauere Produktauswahl treffen, was die Kundenzufriedenheit erhöht und die Zahl der Rücksendungen verringert.

Visualization engine
Visualisierungsoptionen für alle Zielgruppen von JOKA

Integrationen

Durch das Einfügen einer Integrationsschicht in die Konfigurationssoftware gelang es, E-Commerce-, CRM-, PIM-, ERP- und PLM-Systeme vollständig in den Türen-Konfigurator zu integrieren. Zur Vereinfachung des Verkaufsprozesses werden die über den Türen-Konfigurator erfassten Daten und Auftragsinformationen automatisch in den entsprechenden internen Systemen aktualisiert.

CL-How-it-works-768x346-2.jpg
Funktionale Integrationen für JOKA

Nutzeroberfläche

Die Schaffung einer flexiblen Benutzeroberfläche hatte bei diesem Projekt oberste Priorität, auch deshalb weil JOKA sehr unterschiedliche Zielgruppen hat.

Damit der Türen-Konfigurator von JOKA online auf jedem Gerät und jeder Plattform genutzt werden kann, war es wichtig, ein responsives Design zu verwenden und eine Schnittstelle zu entwickeln, die auf allen Geräten und POS-Systemen sofort erkennbar und funktional ist.

Klicken Sie sich durch die Beispiel-Screens unten.

Customer Journey

Um sicherzustellen, dass der JOKA Online Türen-Konfigurator einen Mehrwert für Endkunden, Händler und interne Mitarbeiter bietet, hat CanvasLogic alle Aspekte der Customer Journey abgebildet,

Bestellungen können auf verschiedenen Geräten präzise erstellt werden. Die Benutzer können Produkte filtern und auswählen, Konfigurationen erstellen und Preise für ihr Segment anzeigen. Sie können Anfragen übermitteln und Bestellungen im PDF-Format herunterladen. Für Einzelhändler vereinfacht der automatisierte Prozess den Verkauf konfigurierbarer Türen, wodurch die Kosten gesenkt und die Einnahmen erhöht werden.

JOKA Benutzeroberfläche

Das Ergebnis

CanvasLogic lieferte in nur 10 Wochen einen maßgeschneiderten Online Türen-Konfigurator für JOKA. Das mobilfähige, plattformübergreifende Tool verfügt über eine intuitive Benutzeroberfläche für eine nahtlose UX über mehrere Segmente hinweg.

Die benutzerdefinierte regelbasierte Engine unterstützt mehr als 380 Türdesigns und wird ständig erweitert. Der Konfigurator bietet erweiterte Integrationsoptionen und automatisierte Bestellvorgänge, die sich an den Zukunftsplänen von JOKA orientieren. Der Konfigurator ist online verfügbar und kann von den unterschiedlichen Zielgruppen häufig genutzt.

5 Wochen
Geliefert in
190 +
Varianten
Online
Katalog-SKUs (Artikelnummern)
Sprechen Sie mit CanvasLogic

Welche Produkte bieten Sie an? Welche Geschäftsziele verfolgen Sie?

Ihr Input hilft unserem Team dabei, sich in Ihre Themen einzuarbeiten.

Oliver Streck
Oliver Streck

Head of Sales, CanvasLogic

Request a demo

Demo anfordern

Demo anfordern