Zum Inhalt springen

Rauch

Zielsetzung

  • Konfigurator als User Innovation/Customer Co-Design Tool einsetzen, aktive Einbeziehung des Kunden in den Produktentwicklungsprozess
  • Vom Kunden (oder vom Vertrieb) konfigurierte Modelle können für die Auftragserfüllung weiterverwendet werden
  • Minimierung von Rückfragen in Konstruktion und Vertrieb
  • Marktforschungsinstrument: Trends über beliebte und weniger attraktive Produktvarianten
  • Automatische Kundenvorqualifizierung und Gewinnung von aggregiertem Kundenwissen
  • Konfigurator als Kundenbindungsinstrument
  • Konfigurator als Qualifizierungsinstrument, Inspiration und Guided Selling
  • Unternehmenskommunikation: Konfigurator als werbewirksames Instrument
  • Inspiration und Guided Selling, Automatisierte Produktberatung und Produktpräsentation
  • Beschleunigung der Kaufentscheidung
  • Generierung von Daten für und über indirekte Absatzmittler
  • Automatische Bild- und Videoproduktion
  • Nutzung als E-Business-Instrument
  • Begleitung bei Erhebung von aggregierten Kundendaten
  • Plattformunabhängig, auf verschiedensten gewünschten Geräten lauffähig, Daten über Cloud ansteuerbar und ständig aktuell

Lösung von CanvasLogic

Das System wurde von CanvasLogic als SaaS Lösung im eigenen Rechenzentrum für Rauch Möbel implementiert. Zum Einsatz kommt der Produktkonfigurator von CanvasLogic.

Die Lösung ist eingebunden in den Webauftritt der Fa. Rauch Möbel und läuft in zahlreichen Möbelmärkten in ganz Deutschland als Inspiration und Guided Selling Tool.

Das Rendern der Bilder erfolgt in Realtime. Um den schnellen Aufbau der Bilder zu erreichen, hat CanvasLogic für Rauch Möbel ein Layersystem entwickelt. Dabei werden nicht nur einfach Bilder übereinander gelegt, sondern Licht- und Farbwerte berücksichtigt. So können trotz Layertechnik auch Spiegel, Glas oder Hochglanzmaterialien fotorealistisch dargestellt werden.

Im Einsatz seit 2016

Zum Rauch - Konfigurator